A.1.2 SSAATTBB Vorlage

Alle Variablen, die wir im Zusammenhang mit der SATB Vorlage kennen gelernt haben, gibt es auch in der SSAATTBB Vorlage. Die einzige Ausnahme sind die VerseXxx Variablen, siehe auch SATB Vorlage. Zusätzlich können Noten und Text für die erste und zweite Stimme jeder Stimmgruppe unter Verwendung der Variablen SopranoOneMusic, SopranoTwoMusic, etc, bzw. SopranoOneLyrics und SopranoTwoLyrics, etc. Es können bis zu vier Strophen für jede Stimme definiert werden. Für Sopran 1, Strophe 1 definiert man SopranoOneLyricsOne. Die Variablen der anderen Stimmen und Strophen ergeben sich analog.

Das Setzen von TwoVoicesPerStaff auf ##t bewirkt, dass all Stimmgruppen auf einzelne Systeme als divisi Stimmen gesetzt werden. Ist TwoVoicesPerStaff nicht oder auf ##f gesetzt, dann werden die einzelnen Stimmgruppen in Abhängigkeit der Variablen SopranoTwoVoicesPerStaff, MenTwoVoicesPerStaff, etc. entweder als einzelne Stimmen in zwei Systemen oder zweistimmig in einen System gesetzt.

Das folgende Beispiel ist ein Stück für Sopran und Alt. Es beginnt mit allen Stimmen unisono, gefolgt von einer zweistimmigen Sequenz für Sopran und Alt, um dann schließlich vierstimmig zu enden. Das sieht dann wie folgt aus:

Time = { s1 \break s1 \break }
WomenMusic = \relative { a'4 a a a }
WomenLyrics = \lyricmode { Wo -- men ly -- rics }
SopranoMusic = \relative { s1 | c''4 c c c8 c }
SopranoLyrics = \lyricmode{ So -- pra -- no ly -- rics }
AltoMusic = \relative { s1 | g'4 g g g }
AltoLyrics = \lyricmode { Al -- to ly -- rics }
SopranoOneMusic = \relative { s1 | s1 |e''4 e e e }
SopranoOneLyrics = \lyricmode { Sop One ly -- rics }
SopranoTwoMusic = \relative { s1 | s1 | c''4 c c c }
SopranoTwoLyrics = \lyricmode { Sop Two ly -- rics }
AltoOneMusic = \relative { s1 | s1 | g'4 g g g8 g }
AltoOneLyrics = \lyricmode { Al -- to One ly -- rics }
AltoTwoMusic = \relative { s1 | s1 | e'4 e e e8 e }
AltoTwoLyrics = \lyricmode { Al -- to Two ly -- rics }
\layout { ragged-right = ##t }
\include "ssaattbb.ly"

[image of music]

Männerstimmen könnten in gleicher Weise hinzu gefügt werden.

Wir können das Layout auch einfach dahingehende verändern, dass die divisi Soprani in einem einzigen System notiert würden, indem wir SopranoTwoVoicesPerStaff auf ##t setzen. Alle anderen Variablen unverändert gelassen sähe es dann so aus:

SopranoTwoVoicesPerStaff = ##t
Time = { s1 \break s1 \break }
WomenMusic = \relative { a'4 a a a }
WomenLyrics = \lyricmode { Wo -- men ly -- rics }
SopranoMusic = \relative { s1 | c''4 c c c8 c }
SopranoLyrics = \lyricmode{ So -- pra -- no ly -- rics }
AltoMusic = \relative { s1 | g'4 g g g }
AltoLyrics = \lyricmode { Al -- to ly -- rics }
SopranoOneMusic = \relative { s1 | s1 |e''4 e e e }
SopranoOneLyrics = \lyricmode { Sop One ly -- rics }
SopranoTwoMusic = \relative { s1 | s1 | c''4 c c c }
SopranoTwoLyrics = \lyricmode { Sop Two ly -- rics }
AltoOneMusic = \relative { s1 | s1 | g'4 g g g8 g }
AltoOneLyrics = \lyricmode { Al -- to One ly -- rics }
AltoTwoMusic = \relative { s1 | s1 | e'4 e e e8 e }
AltoTwoLyrics = \lyricmode { Al -- to Two ly -- rics }
\layout { ragged-right = ##t }
\include "ssaattbb.ly"

[image of music]

oder wir können alle Stimmgruppen jeweils in ein zweistimmiges System setzen, indem wir TwoVoicesPerStaff auf ##t setzen:

TwoVoicesPerStaff = ##t
Time = { s1 \break s1 \break }
WomenMusic = \relative { a'4 a a a }
WomenLyrics = \lyricmode { Wo -- men ly -- rics }
SopranoMusic = \relative { s1 | c''4 c c c8 c }
SopranoLyrics = \lyricmode{ So -- pra -- no ly -- rics }
AltoMusic = \relative { s1 | g'4 g g g }
AltoLyrics = \lyricmode { Al -- to ly -- rics }
SopranoOneMusic = \relative { s1 | s1 |e''4 e e e }
SopranoOneLyrics = \lyricmode { Sop One ly -- rics }
SopranoTwoMusic = \relative { s1 | s1 | c''4 c c c }
SopranoTwoLyrics = \lyricmode { Sop Two ly -- rics }
AltoOneMusic = \relative { s1 | s1 | g'4 g g g8 g }
AltoOneLyrics = \lyricmode { Al -- to One ly -- rics }
AltoTwoMusic = \relative { s1 | s1 | e'4 e e e8 e }
AltoTwoLyrics = \lyricmode { Al -- to Two ly -- rics }
\layout { ragged-right = ##t }
\include "ssaattbb.ly"

[image of music]

Für eine vollständige Liste aller Variablen, die gesetzt werden können, schauen sie sich bitte direkt die Vorlagendatei ‘ly/ssaattbb.ly’ an, siehe auch Mehr Information.

Siehe auch

Handbuch zum Lernen: Stücke durch Variablen organisieren, Vokalensemble, Erweiterung der Vorlagen, Mehr Information.

Bekannte Probleme und Warnungen

Das Setzen der diversen Variablen ...TwoVoicesPerStaff gilt für die gesamte Partitur. Es ist nicht möglich ihren Wert im Verlauf eines Stückes zu verändern.

Komplexere Arrangements von 8-stimmigen Chorwerken sind mit dieser doch eher einfachen eingebauten Vorlage nicht möglich.


LilyPond – Learning Manual v2.23.4 (Entwicklungszweig).